Zahnheilkunde

Kontrolluntersuchung und Beratung

Eine regelmäßige Kontrolle ist gleichermaßen beruhigend und vorbeugend. Frühzeitig erkannte Veränderungen lassen sich mit erheblich weniger Aufwand und deutlich besserem Ergebnis behandeln. Dabei untersuchen wir den Mundraum gründlich und mit dem nötigen Augenmaß auf akute und potentielle Gefahren hin. Das Ergebnis besprechen wir mit unseren Patienten und informieren sie ausführlich über Optionen der Behandlung.

Zahnbehandlung

Restauration

Dazu gehört kleinere Karies, die manchmal trotz gründlicher Pflege nicht ganz zu vermeiden ist, Amalgan aus früheren Behandlungen, Karies unter Kronen oder auch die Überkronung eines Zahnes. Wir gehen behutsam und gründlich an kleine und auch größere Schäden heran. Grundsätzlich bieten wir vollkeramische Restaurationen in Zahnfarbe an, die sich vom Zahn weder haptisch noch optisch unterscheiden.

Zahnersatz

Schäden, die nicht mehr im Rahmen einer Restauration behoben werden können, werden mit Prothetik versorgt.
Prothetik wird von unseren Fachleuten in unserem praxiseigenen Zahnlabor in höchster Präzision gefertigt. Wir setzten an geeigneter Stelle computergestützte Frästechnik (CEREC) ein, unser Grundvertrauen ruht in der Erfahrung aus Jahrzehnten der Zahnersatzherstellung.
Ziel jeder Behandlung ist die naturnahe und funktionsorientierte Wiederherstellung der Ästhetik und der Kaufunktion mit zuverlässigen Techniken.

Implantate

Die Implantologie leistet nach einem Zahnverlust die größte funktionelle und ästhetische Ähnlichkeit.
Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan. Es wird unter örtlicher Betäubung in den Kiefer eingesetzt und verwächst mit dem Knochen. Implantate bieten dem darauf angebrachten Zahnersatz – z. B. Kronen, Brücken oder Prothesen – einen festen und stabilen Sitz. Sie werden wegen der jeweiligen Einheilphasen als 2-phasige Implantate bezeichnet.
Auch in der Implantologie helfen uns computergestützte virtuelle Systeme bei der Planung und auch Ausführung von Implantaten eine hohe Präzision zu erreichen.
Als Unterpunkt der Implantologie ist der Gewebeerhalt und ggf. der Gewebeaufbau zu erwähnen. Ein Implantat braucht ausreichend Knochen, um sicher und komplikationsfrei implantiert werden zu können. Sollte der Knochen bereits zu weit zurückgegangen sein, kann ein Gewebeaufbau notwendig werden.

Dr. Andreas Buschmann, Zahnarzt in Lübeck

Dr. Andreas Buschmann

Im Verlauf der Behandlung fertigen wir auf der Grundlage einer CT-/DVT-Aufnahme eine OP-Schablone an, um die Implantate passgenau und sicher zu setzen. Nach einer Einheilphase der Implantate bringen wir den neuen Zahn/die Prothetik auf dem Titanimplantat an.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen im Rahmen unserer Beratung.

Parodontosebehandlung

Entzündungen des Zahnfleisches (Gingivitis) und des Zahnhalteapparates (Parodontitis) gehören zu den Hauptursachen von Zahnverlust. Parodontose und Gingivitis haben weitreichende Folgen für den gesamten Körper. Im direkten Umfeld zerstören Bakterien Zahnfleisch und Kieferknochen. Am Ende droht der Zahnausfall.
Wenn man die Erosion als Folge einer Parodontitis auch nicht vollständig rückgängig machen kann, so kann und sollte man ihr Fortschreiten wenigstens stoppen. Hier gibt es verschiedene Behandlungsmethoden. In unserer Praxis in Lübeck wird in der Regel eine minimalinvasive Parodontosebehandlung ohne Schnitte und Nähte, die sogenannte “geschlossene Kürettage”, angewendet.
Dabei wird die Zahnfleischtasche vom Zahnarzt mit verschiedenen sogenannten Parodontalinstrumenten (Kürette, Ultraschall) gesäubert. Die in der Tasche liegenden Zahnoberflächen werden geglättet und von Bakterien befreit. Moderne Verfahren, wie die photoaktivierte Desinfektion mit Hilfe eines Lasers unterstützten den Behandlungserfolg und die langfristige Prognose.
Durch regelmäßige professionelle Zahnreinigung, gezielte Vor- und Nachsorge können wir Entzündungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates auf jeder Erkrankungsstufe wirkungsvoll behandeln und gegebenenfalls heilen.
Je gesünder das Zahnfleisch ist, desto besser geht es den Zähnen. Gesundes, entzündungsfreies Zahnfleisch ist auch Grundvoraussetzung für die lmplantologie und die Langlebigkeit von Zahnersatz.